Ausbildungs­struktur

Print Friendly, PDF & Email

Ein großer Teil der Verbandsarbeit im organisierten Sport findet in Bildungsangeboten statt. Der Niedersächsische Basketballverband bietet regelmäßig Aus- und Fortbildungen an.

Die Inhalte richten sich nach den allgemeinen Richtlinien des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) für die Lizenzierung von Trainern/innen im Sport sowie internen Bedarfsanalysen zu aktuellen Themen.

Diese Aus- und Fortbildungen bietet der NBV an


Trainer C-Lizenz Breitensport

Die Trainer C-Lizenz Breitensport stelle die erste offizielle Lizenzstufe im Ausbildungssystem des NBV dar.

Trainer C-Lizenz Leistungssport

Die Trainer C-Lizenz Leistungssport ist die höchste Lizenzstufe im Ausbildungssystem des NBV und berechtigt zur Teilnahme an der Trainer B-Lizenz Ausbildung.

Rookie-Trainer Ausbildung Stufe 1

Die Rookie-Trainer Ausbildung ist speziell für junge Trainer von 13 bis 27 Jahren. Stufe 1 gibt die notwendigen Grundlagen für eine unterstützende Arbeit in der Trainingshalle. Das Highlight: Die Kompaktausbildung auf der Nordseeinsel Borkum.

Rookie-Trainer Ausbildung Stufe 2

Die Rookie-Trainer Ausbildung ist speziell für junge Trainer von 13 bis 27 Jahren. Stufe 2 baut auf den bereits bekannten Grundlagen auf und du bekommst ordentlich Know-How für eigenständiges Arbeiten mit Teams und Kleingruppen.

MyMentor Ausbildungsprogramm

Das Ausbildungsprogramm MyMentor richtet sich an engagierte, junge Trainer/innen. Die Betreuung durch ausgewählte und erfahrene Mentoren findet über 12 Monate statt. Regelmäßige Themen neben dem Basketball sind Pädagogik, Psychologie & Persönlichkeitsentwicklung.

Fortbildungen

Das Fortbildungsprogramm des NBV richtet sich sowohl an bereits ausgebildete Trainer/innen als auch an solche, die gerade ihre Ausbildung durchlaufen. Wir haben jährlich feste Bestandteile im Programm, bieten aber auch wechselnde Inhalte.

previous arrow
next arrow
Slider

Neues Ausbildungssystem im NBV

Seit dem Jahr 2020 hat der NBV sein Ausbildungssystem neu ausgerichtet und die Inhalte rundum erneuert. Die Änderungen wirken sich auch auf die einzelnen Module und Zulassungs­beschränkungen aus.

Künftig muss jeder Coach auf seinem Weg zum/zur Trainer/inn die Basis-, Grund- und Aufbau­ausbildung in ebendieser Reihenfolge besuchen. Begleitend ab Modul 1 gibt es für die Anwärter/innen Onlineangebote im NBV Bildungscampus.


Im Vergleich: Die alte und neue Ausbildungsstruktur im NBV

Ausnahme Rookie-Trainer ­(13-27 Jahre)

Eine Ausnahme stellt die Rookie-Trainer Ausbildung dar. Junge Menschen von 13 bis 27 Jahren können zuerst mit der Stufe 1 eine allgemeine Grundausbildung für den unterstützenden Einsatz in der Trainingshalle erwerben. Darauf Aufbauend bietet Stufe 2 ein erweitertes Angebot, welches die jungen Trainer/innen dazu befähigen soll, eigenständig mit Teams oder Kleingruppen zu arbeiten.

Der NBV erkennt die kombinierten Inhalte aus Stufe 1 & Stufe 2 im Lizenzsystem an und vergibt nach erfolgreichem Abschluss beider Ausbildungen die Trainer C-Lizenz Breitensport. Der Unterschied zum Standardweg liegt darin, dass durch die eigens auf junge Menschen abgestimmten Inhalte besonders auf pädagogische und psychologische Aspekte eingegangen werden kann. Zudem wird hierdurch eine intensive Betreuung gewährleistet.